• Kaufen ohne Risiko
  • über 300x in Deutschland
  • Zahlung Online vorab,
    oder Bar/EC zum Termin
Ab
85,97

GOODYEAR VECTOR 4 SEASONS

  • ALL

    Eigenschaften

    SmartTRED - Intelligente Lauffläche: Viele Lamellen in der Laufflächenmitte, stabile Außenschultern, runde Laufflächenkontur
    3D-Lamellen über die gesamte Profiltiefe
    Laufrichtungsgebundenes V-TRED-Profil
    Variabler Pitch: Unterschiedliche Länge der Schulterblöcke in Umfangsrichtung

    Der Vector 4Seasons überzeugt durch deutlich verbesserte Fahreigenschaften: Fünf Prozent mehr Performance auf Schnee, fünf Prozent weniger Rollwiderstand und zehn Prozent mehr Grip auf Eis als sein erfolgreicher Vorgänger des Vector 5+.
    Mit einer Kombination aus innovatiem Profildesign, hochwertiger Gummimischung und einer clever konstruierten Karkasse bietet der brandneue Ganzjahresreifen von Goodyear optimale Fahrzeugkontrolle in allen Wetterlagen.
    Dass Autofahrer dem Vector 4Seasons selbst bei schwierigen winterlichen Bedingungen vertrauen können, bescheinigt jetzt auch der TÜV SÜD. In einem unabhängigen Vergleichstest mit zwei Markenprodukten anderer Hersteller überzeugte der Allrounder durch eine hervorragende Performance auf Schnee, Eis und nasser Fahrbahn.

ALL
GOODYEARVector 4 Seasons165/70 R14 89R   MEHR DETAILS »
EB70   dB
97,28€ 
INTERNET-PREIS
zzgl. Montagekosten
Auswählen

x

ALL
GOODYEARVector 4 Seasons175/65 R14 90T   MEHR DETAILS »
EB69   dB
85,97€ 
INTERNET-PREIS
zzgl. Montagekosten
Auswählen

x

 
 

Die Marke Ihres Fahrzeugs finden Sie unter Punkt 2 im Fahrzeugschein.

Das Modell ist die Fahrzeugversion, z.B. Golf V.

Die Angaben zu Hubraum in cm3 (PS) finden Sie unter Ziffer:
P.1 im neuen Fahrzeugschein (ab 2006)
8 im alten Fahrzeugschein (bis 2005)

Das Baujahr finden Sie im Fahrzeugschein unter Ziffer:
B im neuen Fahrzeugschein (ab 2006)
32 im alten Fahrzeugschein (bis 2005)

Auf Wunsch können Sie hier schon die Jahreszeit auswählen.
Sommer- und Winterreifen sind für den Einsatz in der entsprechenden Jahreszeit konzipiert und entwickeln unter diesen Bedingungen ihre beste Performance.

Auf Wunsch können Sie hier schon die Reifenmarke / die Reifenmarken auswählen, die Sie bevorzugen.

Die Reifenbreite ist die Breite der Reifenlauffläche in mm.
Im neuen Fahrzeugschein (ab 2006) finden Sie diese Angabe vor dem Schrägstrich unter den Ziffern 15.1 und 15.2.
Im alten Fahrzeugschein (ab 2005) finden Sie diese Angabe vor dem Schrägstrich unter den Ziffern 20-23.

Der Querschnitt des Reifens beschreibt das Verhältnis zwischen Höhe und Breite des Reifens in Prozent.
Bsp. 50-er Serie: Höhe/Breite=50%
Im neuen Fahrzeugschein (ab 2006) finden Sie die Angabe nach dem Schrägstrich unter den Ziffern 15.1 und 15.2.
Im alten Fahrzeugschein (ab 2005) finden Sie die Angabe nach dem Schrägstrich unter den Ziffern 20-23.

Die Felgengröße des Reifens beschreibt den Durchmesser des Rades in Zoll.
Im neuen Fahrzeugschein (ab 2006) finden Sie diese Angabe nach dem Buchstaben unter den Ziffern 15.1 und 15.2.
Im alten Fahrzeugschein (ab 2005) finden Sie diese Angabe nach dem Buchstaben unter den Ziffern 20-23.

Der Geschwindigkeits-Index gibt Auskunft über die maximal erlaubte Höchstgeschwindigkeit des Reifens.
Q - 160 km/h
R - 170 km/h
S - 180 km/h
T - 190 km/h
U - 200 km/h
H - 210 km/h
V - 240 km/h
W - 270 km/h
Y - 300km/h
ZR - über 204 km/h

Der Last-Index (Tragfähigkeitskennzahl) ist eine meist zweistellige Zahl am Ende der Größenbezeichnung, z.B. 175/70 R 13 82 T. Die Zahl 82 gibt Aufschluss über die Tragfähigkeit des Reifens. Tragfähigkeitsindex 82 bedeutet z.B. 475kg Tragfähigkeit pro Reifen.
Im neuen Fahrzeugschein (ab 2006) finden Sie die Zahl am Ende unter den Ziffern 15.1 und 15.2.
Im alten Fahrzeugschein (ab 2005) finden Sie die Zahl am Ende unter den Ziffern 20-23.

 
 
zzgl. Montagekosten